Vernissage: „ c a r e “

Do, 30. Juni 2022 18:00 Uhr

Gudrun Hölzer schreibt zur Ausstellung:
Begonnen hat das Projekt in der Bretagne. Ich zeichnete Strandpflanzen und nannte die Serie „care“.
Nun wurde das Projekt vom Ministerium gefördert und hat sich umfassend weiterentwickelt.
Zu meinem Bedürfnis, unsere Umwelt, und unsere Pflanzenwelt zu respektieren und zu schützen kamen durch die aktuelle Situation andere Themen dazu. Zum Glück habe ich die Kunst, mich auszudrücken.
Nach all den Bedrängnissen, die sich in der Ausstellung in grafischen und malerischen Arbeiten zeigen endet diese Themenreihe mit einem hoffnungsvollen Text von Etel Adnan. Die libanesische Malerin und Schriftstellerin ist mir auf der dOKUMENTA (13) aufgefallen und in Paris bin ich wieder auf sie gestoßen.
So bin ich froh, einen „Ausgang“ gefunden zu haben.
Daneben möchte ich mit diesem Projekt einladen, ins Gespräch zu kommen.
Wir alle wissen, dass nur im gegenseitigen Zuhören und Lernen, Lösungen gefunden werden können. Ich hoffe auf meine Zuversicht, dass ich diese auch ausstrahlen und mitteilen kann.
Letztlich prägt jeder Einzelne seine Umwelt und pflanzt Keime der Freundlichkeit, der Hoffnung, der Zuversicht, der Liebe.
G. H. H.

Grußwort: Ute Christine Berger, Kulturbeauftragte der Stadt Schwäbisch Hall

Samstags und Sonntags ist die Ausstellung von 11-16 Uhr geöffnet.
Donnerstags ist die Ausstellung von 19 bis 21 Uhr geöffnet.

Ateliergespräche:
Die Ausstellung regt zu vielen Gesprächsthemen an. Nehmen wir uns Zeit zum Austausch.
Die offene Runde wird bereichert durch besondere Gäste.
Jeweils von 19 bis 20.30 Uhr
Donnerstag 30. Juni mit Ruth Steinke
Donnerstag 7. Juli mit Ute-Christine Berger
Donnerstag 14. Juli mit Petra Brüning

Veranstalter

HölzerDesign - Konzeptionelle Gestaltung
Heimbacher Gasse 23
74523 Schwäbisch Hall

Veranstaltungsort

Atelierhaus Hirtenscheuer
Heimbacher Gasse 23
74523 Schwäbisch Hall

Eintritt

kostenlos