-ABGESAGT- Stadtfeiertag/Februarmarkt mit Mittelaltermarkt

So, 28. Februar 2021

Kirchberg an der Jagst
Jeweils am vierten Samstag im Februar findet eine Jungviehprämierung und seit 1986 eine Mostprämierung des NABU (Naturschutzbund) statt.
Die Ereignisse konzentrieren sich am Frankenplatz und in der Poststraße, dem Eingangsbereich zur Altstadt.
Es wird ein Historischer Markt abgehalten, der sich auch noch auf den anschließenden Sonntag erstreckt.
Die Organisation läuft über die Stadtverwaltung.

Auftakt zur eigentlichen Stadtfeiertagswoche ist jeweils am Sonntag vor dem Stadtfeiertag das Stadtfeiertagsschießen im Schützenhaus Dörrmenz.

Geschichte

  • 1373 Verleihung der Stadtrechte durch Kaiser Karl IV

  • 1551 Verleihung der Rechte alljährlich drei Jahrmärkte abzuhalten durch Kaiser Karl V. 
  • wiederbelebt 1973 anlässlich der 600-Jahr-Feier zur Verleihung der Stadtrechte
  • seit 1995 Konzentration von Viehprämierung, Krämermarkt und weiteren Attraktivitäten am Hofgarten und in der Poststraße; seit 2006 am Frankenplatz.

Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst, 07954/9801-0

www.kirchberg-jagst.de

Veranstalter

Stadtverwaltung Kirchberg/Jagst
Schloßstraße 10
74592 Kirchberg/Jagst

Telefon: +49 7954 9801 28
Fax

info@kirchberg-jagst.de
www.kirchberg-jagst.de

Veranstaltungsort

Innenstadt Kirchberg
74592 Kirchberg/Jagst

Eintritt