Kulturhistorische Wanderung durch das Biberstal -

So, 25. Juli 2021 10:00 Uhr

Wanderung mit kurzer spiritueller Führung durch die Klosterkirche Gnadental mit Pfarrer.

Die Gegend um den Ort Gnadental im Tal der Bibers besticht durch ihre naturräumliche Idylle und Schönheit. Wir erwandern die Landschafts- und Kulturgeschichte rund um Gnadental und tauchen ein in das weltliche und geistliche Leben einer längst vergangenen Zeit. Vieles davon ist heute noch sichtbar. Man muss nur die Spuren in der Landschaft und im Ort Gnadental erkennen und lesen. Bei unserer Wanderung stoßen wir immer wieder auf den Verlauf und immer noch sichtbare Reste der ehemaligen Haller Landheg. Die Haller Landheg war eine rd. 200 km lange Landwehr, die das Territorium der ehemals freien Reichsstadt Hall umschloss. Über die Haller Landheg gibt es viel interessante Geschichten und Begebenheiten zu berichten. Bestandteil der geführten Wanderung ist eine spirituelle Führung durch die ehemalige Klosterkirche von Gnadental mit Pfarrer Dieter Kern.

Jürgen Pfitzer
Start: 10:00 Uhr
Dauer: 5,5 Stunden
Länge: ca. 10 km

Treffpunkt: Bekanntgabe bei Anmeldung
Mindestens 12 Teilnehmer

Anmeldung bis 16.07.2021 bei juergen.pfitzer@nlfh.de oder Tel. 0160/4481715

Veranstalter

Natur- und Landschaftsführer Hohenlohe e. V.
Langenburger Straße 10
74673 Mulfingen

Veranstaltungsort

Bekanntgabe bei Anmeldung
74545 Michelfeld
Gnadental

Eintritt

14 € (inkl. geführte Wanderung und spirituelle Kirchenführung)