Grasgrün, Rosenrot, Quittengelb. Pflanzengeheimnisse in der Sammlung Würth

Mo, 10. Juli 2023 10:00 - 18:00 Uhr

Die Kunsthalle Würth lädt mit ihrer Sonderausstellung "Grasgrün, Rosenrot, Quittengelb" zu einer Erkundung der Pflanzengeheimnisse ein.

Anhand von rund 150 ausgewählten hochkarätigen Werken der modernen und zeitgenössischen Sammlung Würth geht es den Geheimnissen auf die Spur. Zwei fernöstliche Leihgabenkomplexe sowie ein umfangreiches Begleitprogramm ergänzen das thematische und ästhetische Spektrum der Ausstellung.

Zu sehen sind unter anderem Vasen mit Sträußen von Emil Nolde, blühende Wiesen von Philipp Bauknecht, verwunschene Gärten von Andy Warhol und Herbarien von Herman de Vries

Die symbolisch-philosophischen, politischen, dekorativen, naturkundlichen und ökologischen Aspekte der Kunstwerke bilden das inhaltliche Gerüst der Ausstellung.

Veranstalter

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Reinhold-Würth-Straße 15
74653 Künzelsau

Telefon: +49 7940 15 2200
Fax

museum@wuerth.com
www.kunst.wuerth.com

Veranstaltungsort

Kunsthalle Würth
Lange Straße 35
74523 Schwäbisch Hall

Telefon: +49 791 94 6720
Fax: +49 791 94 67255

kunsthalle@wuerth.com

Eintritt

kostenlos

 

Termine