Schlösser, Burgen & Ruinen Hohenlohe - das Land der Schlösser und Burgen

Ein Schlossgespenst begegnet Ihnen in Hohenlohe eher selten, dafür können Sie auf Schloss Langenburg Baron von Roeder oder die Münze Bertl treffen. Beide plaudern bei einer Schlossführung aus dem Nähkästchen, höchst amüsant! Sitzt auf dem Bergkamm kein Schloss, dann mit Sicherheit eine der Burgen in Hohenlohe. Teilweise sind diese heute in Privatbesitz, werden als Übernachtungsmöglichkeit für Gäste geöffnet oder können bei einer Führung besichtigt werden. Und auch Ruinen sind weit spannender, als es auf den ersten Blick scheint. So ist die Burgruine Leofels heute Schauplatz eines Freilichttheaters und die Anhäuser Mauer steht als Rest eines Klosters auf einmal mitten in der Landschaft vor Ihnen.

Suche verfeinern

25 - 36 von 39 Einträgen
Schloss Laubach
Schloss
Schloss Laubach 1 , 73453 Abtsgmünd-Laubach
Das Schloss ist in Privatbesitz und nicht zur Besichtigung freigegeben.
Die Geschichte Laubachs wird vom Adelsgeschlecht derer von Woellwarth bestimmt, was heute noch eine Inschrift im Torbogen bezeugt. Konrad von Woellwarth erbaute 1439 das erste Schloss Laubach. Erst...
Details
Ganerben
Burg
Im Städtle 23 , 74541 Vellberg
Ganerben von Vellberg bis ins KochertalDie Bezeichnung Ganerbenhaus stammt von den Ganerben im Mittelalter als den gemeinsamen Erben der Herren von Vellberg. Der Namenszusatz „Kammerer“ stammt vom...
Details
Schloss Braunsbach
Schloss
74542 Braunsbach
Um 1250 wurde das Schloss Braunsbach in der gleichnamigen Stadt im Landkreis Schwäbisch Hall von den Rittern von Braunsbach erbaut. Sie konzipierten es allerdings zunächst als Burg, welche dann...
Details
Schloss Tullau
Schloss
Schlossgasse , 74538 Rosengarten-Tullau
Im zweiten Viertel des 13. Jahrhunderts wurde das Schloss errichtet. Es wird vermutet, dass Schenk Walther von Limpurg Bauherr der rechteckigen Wohnturmanlage mit Ringmauer ist. Bis heute ist im...
Details
Burgruine Limpurg
Ruine
74523 Schwäbisch Hall
Als "pincerna de Limpurc" urkundlich erwähnt Das Geschlecht der Schenken von Limpurg ist ab dem Jahre 1139 belegt, wird jedoch schon in früheren Urkunden ab 955 erwähnt. Funde, die überwiegend aus...
Details
Anhäuser Mauer
Ruine
74589 Satteldorf
"Eine einsame Mauer mitten in der Landschaft"Die "Anhäuser Mauer", einsam und steil aus einer grünen Wiese herausragend, ist der letzte oberirdische Rest einer Klosteranlage, die bis in die Mitte des...
Details
Schloss Schrozberg
Schloss
Krailshausener Straße 15 , 74575 Schrozberg
+49 7935 707-0 zur Website

Mo - Fr 8 bis 12 Uhr, Mo - Mi 13.30 bis 16.30 Uhr, Do 13.30 bis 18 Uhr

Nach Zerstörung der Schrozburg im Jahr 1441 entstand am Vorbach das Wasserschloss. Die Dreiflügelanlage stammt mit dem Alten Bau im Süden und dem Berlichinger Turm im Innenhof aus dem 15. bis 16....
Details
Schloss Weikersheim
Schloss
Marktplatz 11 , 97990 Weikersheim
+49 (0) 7934 99295-0 zur Website

1. April bis 31. Oktober: Mo - So 9 bis 18 Uhr
1. November bis 31. März: Mo - So 10 bis 17 Uhr
24. und 31. Dezember geschlossen

Erlebnisse im Schloss Weikersheim Als eines der schönsten Schlösser Baden-Württembergs bildet Schloss Weikersheim im Taubertal mit seiner Schloss- und Gartenanlage ein großartiges Gesamtkunstwerk....
Details
Burgruine Werdeck über dem Brettachtal
Ruine
74585 Rot am See
Die Burgruine Werdeck ist der Rest einer Spornburg auf einer 416 m ü. N.N. hohen Spornspitze über einer Nordschlinge der Brettach, etwa einen Kilometer westnordwestlich vom Hof Werdeck der Gemeinde...
Details
Schloss Obersontheim
Schloss
Gaildorfer Straße 1 , 74423 Obersontheim
Der mächtige Ostflügel des Obersontheimer Schlosses wurde 1541 von Schenk Erasmus erbaut. Sein Sohn Friedrich VII. erbaute 1592 den Westflügel samt Verbindungsbau zum Ostflügel sowie Türme und Tore....
Details
Schloss Gröningen
Schloss
Helmshöfer Straße 8 , 74589 Satteldorf-Gröningen
Gröningen ist einer der ältesten Ortsteile der Gemeinde Satteldorf im Landkreis Schwäbisch Hall, er wurde schon im 9. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Berichtet wurde damals über die St. Kilian Kirche...
Details
Götzenburg Jagsthausen
Burg
Schloßstraße 20 , 74249 Jagsthausen
Burgfestspiele: Spielzeit Anfang Juni bis Ende August
Burgmuseum: April bis Oktober, jeden Sonntag 13:30 bis 16 Uhr
Jagsthausen liegt im schönen Jagsttal und ist vor allem bekannt für seine Burgfestspiele. Jedes Jahr locken die Vorstellungen zahlreiche Besucher an. Als Spielstätte dient die stattliche Götzenburg,...
Details
25 - 36 von 39 Einträgen