Schlösser, Burgen & Ruinen Hohenlohe - das Land der Schlösser und Burgen

Ein Schlossgespenst begegnet Ihnen in Hohenlohe eher selten, dafür können Sie auf Schloss Langenburg Baron von Roeder oder die Münze Bertl treffen. Beide plaudern bei einer Schlossführung aus dem Nähkästchen, höchst amüsant! Sitzt auf dem Bergkamm kein Schloss, dann mit Sicherheit eine der Burgen in Hohenlohe. Teilweise sind diese heute in Privatbesitz, werden als Übernachtungsmöglichkeit für Gäste geöffnet oder können bei einer Führung besichtigt werden. Und auch Ruinen sind weit spannender, als es auf den ersten Blick scheint. So ist die Burgruine Leofels heute Schauplatz eines Freilichttheaters und die Anhäuser Mauer steht als Rest eines Klosters auf einmal mitten in der Landschaft vor Ihnen.

Suche verfeinern

13 - 24 von 39 Einträgen
Schloss Wildenstein
Schloss
Schlossstraße 1 , 74579 Fichtenau-Wildenstein
Die Schlossanlage im Ortsteil Wildenstein der Gemeinde Fichtenau bei Crailsheim stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Der Treppenerker und der Treppengiebel wurden erst im 17. und 18. Jahrhundert...
Details
Burg Tierberg
Burg
74542 Braunsbach-Tierberg
Die Geschichte der Burg Tierberg im Ortsteil Braunsbach-Steinkirchen reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Stauferkaiser Friedrich II. erhielt 1220 das Befestigungsprivileg und übertrug es dem...
Details
Götzenburg Jagsthausen
Burg
Schloßstraße 20 , 74249 Jagsthausen
Burgfestspiele: Spielzeit Anfang Juni bis Ende August
Burgmuseum: April bis Oktober, jeden Sonntag 13:30 bis 16 Uhr
Jagsthausen liegt im schönen Jagsttal und ist vor allem bekannt für seine Burgfestspiele. Jedes Jahr locken die Vorstellungen zahlreiche Besucher an. Als Spielstätte dient die stattliche Götzenburg,...
Details
Schloss Vellberg mit mittelalterlicher Trutzveste
Schloss
Im Städtle , 74541 Vellberg
+49 7907 877-0 zur Website
Untere Schloss von 1543 mit Renaissance-Staffelgiebel, Rittersaal, Schlosskapelle, Marktplatz mit Weinbrunnen und Fachwerkgebäuden aus dem 16. Jahrhundert. Oberes Schloss, 2004 vollständig saniert,...
Details
Burgruine Limpurg
Ruine
74523 Schwäbisch Hall
Als "pincerna de Limpurc" urkundlich erwähnt Das Geschlecht der Schenken von Limpurg ist ab dem Jahre 1139 belegt, wird jedoch schon in früheren Urkunden ab 955 erwähnt. Funde, die überwiegend aus...
Details
Altes Schloss Gaildorf
Schloss
Schloss-Straße , 74405 Gaildorf
"Staufisches Wasserschloss mit viel Kreativraum für Stadtkünstler" Das Alte Schloss in Gaildorf ist die ehemalige Residenz der Schenken und war früher eine Wasserburg aus staufischer Zeit. Diese wird...
Details
Ganerben
Burg
Im Städtle 23 , 74541 Vellberg
Ganerben von Vellberg bis ins KochertalDie Bezeichnung Ganerbenhaus stammt von den Ganerben im Mittelalter als den gemeinsamen Erben der Herren von Vellberg. Der Namenszusatz „Kammerer“ stammt vom...
Details
Burg Guttenberg
Burg
Neckarmühlbach , 74855 Haßmersheim
+49 6266 388 zur Website
Burg Guttenberg über dem Neckar Die spätmittelalterliche Burg ist eine der letzten unzerstörten Stauferburgen Deutschlands. Unter ihrem mächtigen Bergfried, in den imposanten Mauern, ist das Flair des...
Details
Burgruine Werdeck über dem Brettachtal
Ruine
74585 Rot am See
Die Burgruine Werdeck ist der Rest einer Spornburg auf einer 416 m ü. N.N. hohen Spornspitze über einer Nordschlinge der Brettach, etwa einen Kilometer westnordwestlich vom Hof Werdeck der Gemeinde...
Details
Schloss Michelbach an der Bilz
Schloss
Hagenhofweg 35 , 74544 Michelbach an der Bilz
Die Geschichte des Schlosses in Michelbach an der Bilz reicht zurück in das Jahr 1609. In diesem Jahr fing der Bau des Gebäudes an, bis es 1618 weitgehend fertiggestellt war. Einzelne An- und...
Details
Schloss Rechenberg
Schloss
Zum Schloss 7 , 74597 Stimpfach-Rechenberg
Im Teilort Rechenberg des ländlich gelegenen Stimpfach befindet sich das Schloss Rechenberg. Aus dem Jahr 1229 stammen die ersten Belege der Burganlage. Bis 1405 sind die Ritter von Rechenberg als...
Details
Bartenstein - Rundweg um einmalige barocke Kleinresidenz
Schloss
Schlossstraße 76 , 74575 Schrozberg-Bartenstein
+49 7936 552
Der historische Rundweg ist durch die Bartensteiner Haustafeln an den Gebäuden markiert. Die Tafeln erläutern die wechselvolle Entwicklung Bartensteins, ein in Deutschland einmaliges Beispiel einer...
Details
13 - 24 von 39 Einträgen