Lothar Schwandt Realschullehrer, Schulbuchautor und freier Journalist aus Crailsheim

Lothar Schwandt ist ein alt eingesessener Hohenloher. Seit seiner Geburt lebt er in Wallhausen. Seine große Leidenschaft für die Geschichte der Region bringt er in seinen Büchern zum Ausdruck.

1. Wo in Hohenlohe wurden Sie geboren bzw. welcher Lebensweg hat Sie hierher geführt?

Geboren am heutigen Wohnort Wallhausen, Landkreis Schwäbisch Hall, damals noch im Haus.

2. Welchen Lieblingsort / -platz haben Sie in der Region?

Mehrere: der Hofgarten in Öhringen, das Jagsttal zwischen Neidenfels und Kirchberg, Dinkelsbühl und Rothenburg, der Blick von Waldenburg nach Norden.

3. Was ist Ihre regionale Lieblingsspeise?

Siedfleisch mit Meerrettich (im Sommer), gebackener Karpfen (im Winter) mit Kartoffelsalat

4. Was ist für Sie typisch hier in der Region Hohenlohe?

Der Dialekt, die relative Ruhe abseits der Hauptverkehrswege, die Freilichtspiele.

5. Welche Personen / Welcher Lebensumstand hat Ihren Werdegang begünstigt und wodurch?

Viele, zum Beispiel wohlmeinende eigene Lehrer und Kollegen an der Schule, die Erziehung durch "das Dorf", Eingebundensein in örtliche und überörtliche Vereine/Kirche.

6. Wie inspirieren Sie sich und wo?

Bei Wanderungen, durch Lektüren, durch Austausch mit nahe stehenden Personen.

7. Mit welchem Ihrer (Künstler)-Kollegen können Sie sich ein gemeinsames Projekt vorstellen?

Mit Mundart- / Hobbyschriftstellern allgemein.

8. Welches Buch sollte jeder Bücherfreund/Literaturliebhaber auf jeden Fall gelesen haben?

Da gibt es zu viele, regional z. B. die beiden Bände "Der Landkreis Schwäbisch Hall", Bücher von Carlheinz Gräter, Titus Müller: "Hundsgeschrei".

8a. ...welche Figur in Ihrem Werk trägt biografische Züge / bzw. wären Sie gerne selbst?

Der Ich-Erzähler in "Die Fußball-WM in Hohenlohe".

9. Zu welchem Ort in Hohenlohe würden Sie einen Freund/Gast der Sie besucht führen. Und weshalb?

Künzelsau-Gaisbach und Niedernhall-Waldzimmern: High-Tech-Standorte; Ev. Kirchen Schainbach und Mistlau - stille Einkehr und reizvolle Umgebung.

10. Mit welcher Person aus Hohenlohe würden Sie sich gerne mal für eine Stunde intensiv unterhalten und über welches Thema?

Karl Mündlein, Mainhardt - Zugänge zur Mundart
Sabine Käß oder Peter Schaumann vom Verein Stadtmarketing Rothenburg über das Stadtmarketing der Stadt

Literaturliste

  • Ausflugsführer: Alles was man in Hohenlohe erlebt haben muss, 2. Auflage 2016, Silberburg-Verlag
  • Gedichtband mit Hohenloher Mundartlyrik "Aufgelesen und eingesammelt", 2017, Eppe Verlag Aulendorf
  • Die Fußball-WM in Hohenlohe, 2010, Baier-Verlag Crailsheim (vergriffen)
  • Das Dorf im Wandel, 2006, Baier-Verlag Crailsheim (vergriffen)