Konzertgemeinde Schwäbisch Hall Klassische Musik berührt die Seele

Der Mann im schwarzen Frack mit weißer Fliege steht ganz vorn im Altarraum vor dem dunklen Kirchenschiff. Dahinter hebt Elisabeth Fuchs, Gastdirigentin der Stuttgarter Philharmoniker sachte den Taktstock, Geigentöne erklingen. Dann ertönt Nikola Stolz' Oboe und mit einem Mal scheinen Sehnsucht und Entzücken fast mit Händen greifbar. 

Es ist die Auftaktveranstaltung der Konzertgemeinde Schwäbisch Hall, die seit 1988 in den Händen der Stuttgarter Philharmoniker liegt. Auf dem Programm steht das Oboenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Sinfonie Nr. 7 A-Dur von Ludwig van Beethoven.
"Klassische Musik kann so wunderbar ergreifend sein", sagt Ulrich Parpart, Vorsitzender der Schwäbisch Haller Konzertgemeinde. "Wenn Künstler musikalisch überraschen, Grenzen überschreiten. Wenn ernsthaftes konzentriertes Zuhören seine Strenge verliert und Leichtigkeit entsteht, sichtbar in den Gesichtern der Zuhörer, dann haben wir alles richtig gemacht", erklärt er das Ziel des Vereins, der seit 1960 erstklassige Ensembles und Solisten nach Schwäbisch Hall holt.
Die Konzertreihe beginnt jedes Jahr im September und umfasst sechs Konzerte. Nur die Stuttgarter Philharmoniker spielen in der Kirche St. Michael, die weiteren Konzerte finden im historischen Neubausaal statt.

Die Konzertreihe der Saison 2017/2018:

1. Konzert
Stuttgarter Philharmoniker
Mozart, Sinfonie g-moll KV 183 und KV 550, Hydn, Klavierkonzert D-Dur, Solist Dan Ettinger
Freitag, 15. September 2017, Kirche St. Michael

2. Konzert
QuatuorZaide, Streichquartett
Beethoven, Streichquartett Nr. 3 D-Dur op. 18/3, Bruckner, Intermezzo für Streichquartett oder Rondo c-moll (1862), Franck, Streichquartett D-Dur
Freitag, 06. Oktober 2017 um 20 Uhr, Neubausaal

3. Konzert
Kooperationskonzert mit dem Sonnenhof
Ottetto Tiepolo, erweitertes Bläserroktett
Dvorak / Andreas N. Tarkmann, Drei Konzertstücke; Mozart, Serenade Es-Dur KV 375; 
Franz Krommer, Oktett in Es-Dur op.71; Dvorak, Serenade d-moll für 10 Bläser, Cello und Kontrabass op. 44
Sonntag, 12. November 2017 um 18 Uhr, Arche im Sonnenhof

4. Konzert
Arcis Saxophon Quartett
Steve Reich, New York Counterpoint; Dvorak, Streichquartett F-Dur Op 96 Amerikanisches; Gershwin / Dedenon, PorgyandBess-Suite; Barber, Adagio; Bernstein, West Side Story
Donnerstag, 11. Januar 2018 um 20 Uhr, Neubausaal

5. Konzert
Nino Gvetadze, Klavier solo
Brahms, Intermezzo Es-Moll op 118 Nr. 6 und Rhapsodie op 79 Nr. 1 h-moll, Liszt, Spanische Rhapsodie; R. Schumann, Arabeske C-Dur op 18, R. Schumann / Liszt, Widmung; Liszt, Ungarische Rhapsodie für Klavier Nr. 10; Chopin, 24 Préludes op 28
Donnerstag, 22. Februar 2018 um 20 Uhr, Neubausaal

6. Konzert
Wiener Klaviertrio
Hydn, Klaviertrio Es-Dur Hob. XV: 30; R. Schumann, Klaviertrio Nr. 2 F-Dur op 80; Tschaikowsky, Klaviertrio a-moll op 50
Donnerstag, 22. März 2018 um 20 Uhr, Neubausaal

7. Konzert
Stuttgarter Hilharmoniker mit dem Schauspieler Jörg Schade
Krach mit Bach: Es geht um die beiden Kontrahenten Händel und Bach; mit lustigem Theater auch für die Kleineren
Mittwoch, 25. April 2018 um 11 Uhr, Neubausaal

8. Konzert
Hyeyoon Park (Klavier) / Benjamin Grosvenor (Violine)
Beethoven, Sonate für Klavier und Violine Nr. 8 G-Dur op 30/3; Ravel, Sonate für Violine und Klavier, G-Dur; Bartok, Rhapsodie für Violine und Klavier Nr. 1 Sz 86 BB 94; Franck, Sonate für Violine und Klavier A-Dur
Donnerstag, 17. Mai 2018 um 20 Uhr, Neubausaal

Informationen
Die Eintrittskarten der Abonnenten werden für alle Konzerte zu Beginn der Saison ausgegeben. Abonnements werden automatisch in die folgende Spielzeit übertragen. Kündigungen sind bis zum 31. Mai möglich.

Preise

  • Abonnement: 70 bis 90 Euro
  • Abo 3+1 (1=Stuttgarter Philharmoniker): 50 bis 60 Euro. Drei Kammerkonzerte sind vor Saisonbeginn frei wählbar
  • Tagespreise: 20 bis 25 Euro
  • Unter 19 Jahren ist der Eintritt frei
  • Ermäßigungen für Studierende, Azubis und Schwerbehinderte, Wehrdienstleistende und Bundesfreiwilligendienstleistende
Kartenvorverkauf
Touristik und Marketing Schwäbisch Hall
Am Markt 9
74523 Schwäbisch Hall
Tel. +49 791 751-600
HT Ticket Shop
Tel. +49 791 404-121

Online unter www.eventim.de