Schnaps aus Hohenlohe Schnaps - "Der Geist der Schnäwelesbirne"

Es gibt bis zu 350 Schnapsbrenner in Hohenlohe - Kleinbrenner mit dem Recht, bis zu 300 Liter reinen Alkohol zu brennen. Denn die Brennrechte sind nicht Personengebunden, sondern liegen beim Hof. Geht der an die nächste Generation über, wird auch das Brennrecht weitergegeben. Und die dazugehörenden Streuobstwiesen.

Die es zu erhalten gilt, hat sich Karl Müller vorgenommen. Seine Erfolgsstrategie: Spezialitäten herstellen, statt Industrieschnaps brennen. Sein Erfolgsrezept: Sortenreine Birnenbrände aus Streuobstwiesen. Experimentieren ist Müllers Berufung im Beruf. Prämierte Birnenbrände aus Schnäwelesbirnen, Geddelsbächer oder Beltersroterbirne das Ergebnis. Kein Schnaps um Sorgen zu ertränken, sondern Edelbrände mit dem Geist des vergangenen Sommers für glückliche Stunden.

Karl Müller

Landwirtschaftliche Obstbrennerei
Schönenberg 1
74547 Untermünkheim-Schönenberg
Tel. +49 7906 8741