Kurse "Kochen mit dem Chefkoch"

Kochen ist immer ein Erlebnis. Kochen mit einem Spitzenkoch hingegen ein Spitzenerlebnis. Die Hohenloher Küchenchefs sind offen und öffnen hin und wieder auch gerne ihre Küchen für interessante Hobbyköche. Im Trend liegen Männerkochkurse. Es gibt aber auch Programme für Frauen und Teenies. On Top ist ein Rund-um-sorglos-Angebot der Rose in Eschenau, das zuerst eine Pilzexkursion mit einem Pilzexperten durch die Wälder vorsieht und im Anschluss unter der Leitung von Biokoch Jürgen Andruschkewitsch die Zubereitung eines 3-Gang-Pilzmenüs. 

Küche mal ganz anders erleben, kann man im Landhaus Hohenlohe in Rot am See. Dort findet im Juni unter dem Motto "Best of Hohenlohisch" ein Kochkurs-Küchenparty-Live Musik-Spektakel statt.

Naturgenuss erleben "Back to the roots"

Schon eine außergewöhnliche Speisekarte kann zum Erlebnis werden. Wenn bestellen nicht ohne die Wirtin funktioniert. Nicht etwa, weil die Sprache fremd wäre. Nein, die Speisen sind das Rätsel. Genauer gesagt, die Produkte, die sich hinter den Gerichten verbergen. Obwohl sie allesamt vor Ort wachsen. Löwenzahn-Scharbockskraut-Salat vorweg oder lieber eine Posteleincremesuppe? Danach Bunte-Beete-Grünkern-Knödel, Fischfilet mit Huflattichblütensoße oder lieber Landgockel auf Brennnesselbutter? Und als Nachtisch vielleicht etwas Schafsfrischkäse mit in Veilchenblütennektar glasierten Johannisbeeren?

Andelheid Andruschkewitsch vom Restaurant Rose in Vellberg-Eschenau berät und erklärt. Und empfiehlt für Unentschlossene die "Karte rauf und runter", um für einen bestimmten Geldbetrag vor allem ein bisschen probieren zu können.

 

Termin:  ganzjährig
Preis: auf Anfrage
Info: Bio-Restaurant Rose
Ortsstraße 13
74541 Vellberg-Eschenau
Tel.: +49 7907 2294
briefkasten@eschenau-rose.de 
www.eschenau-rose.de 

Backkurs bei Manz "Profi-Seminare mit Leidenschaft und Geschmack"

Unser täglich Brot ist wahrlich nicht alltäglich: es ist aromatisch, krustig, innen saftig und unglaublich vielseitig. Um der gewünschten Geschmacksrichtung gerecht zu werden, geht das Brotbacken mehr und mehr wieder zurück in die Familie. Doch aller Anfang ist schwer. Bei Manz können Sie an einem einzigen Tag die Kunst des Brotbackens erlernen: von der Teigherstellung über verschiedene Geschmacksnuancen bis hin zum Formen des perfekten Laibes. 
Ganz gleich ob Sie Anfänger sind und zum ersten Mal ein wenig Brotbackluft schnuppern wollen, oder vielleicht schon einiges an Vorwissen mitbringen - Sie werden mit neuen Ideen und Kniffen nach Hause gehen.

Ablauf:
- Kurze Einführung
- Herstellung von Teigen bei direkter Teigführung
- Wirken und Ausformen von Brot, Brötchen und Brezeln
- Backen von Weizen- und Roggenbrot, Vollkornbrot, Brötchen, Laugen- und Feingebäck
- Backen mit Sauerteig
- Backen von Hefezopf und Kuchen für die Kaffeepause

 

 

Termin:  Tages-Seminar (Backen) 2017: 11.12., 27.12.
2018: 16.01., 05.02., 17.02., 13.03., 07.04., 30.04., 08.05., 09.06., 27.06.
Preis: 80 Euro pro Person (maximal 14 Personen)
(inklusive Seminarunterlagen, Getränke und Imbiss)
Info: Manz Backtechnik GmbH
Münster 192-193
97993 Creglingen
Tel.: +49 7933 91400
info@manz-backtechnik.de
Weitere Seminarangebote unter www.manz-backtechnik.de