...im Herzen des Südens
Gastgeber suchen
 
infoservice/geniesserregion-hohenlohe/kultur-in-hohenlohe/suchen_buchen/Search/ajaxfacets/?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
infoservice/geniesserregion-hohenlohe/kultur-in-hohenlohe/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest/?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Kulturszene wie in einer Metropole

Ein Museum mit Kunstwerken, auf die jede Metropole der Welt stolz wäre, drei Freilichttheater, die zu den besten in Deutschland zählen, ein herausragendes Eventprogramm, bei dem keine Altersgruppe zu kurz kommt, und beeindruckende Zeugen einer großen Vergangenheit – vom ehemaligen Zisterzienerkloster Schöntal über einzigartige Fürstenschlösser bis zur historischen Altstadt von Schwäbisch Hall. Hohenlohe ist alles andere als Provinz.

Kunstwerke von historisch bis modern
Mit der Kunsthalle und der Johanniterkirche in Schwäbisch Hall sowie dem firmeneigenen Museum am Stammsitz in Künzelsau-Gaisbach begeistert der Hohenloher Unternehmer Reinhold Würth die Kunstkenner. Das Hohenloher Freilandmuseum in Schwäbisch Hall-Wackershofen dokumentiert mit rund 170 historischen Gebäuden die bäuerliche Vergangenheit Hohenlohes. Das ist nur ein weiteres Beispiel für eine ganze Reihe herausragender Museen wie das Jeans-Museum der Firma Mustang in Künzelsau, das Hällisch-Fränkische Museum in Schwäbisch Hall, das fürstliche Hohenlohe-Museum in Schloss Neuenstein, das Deutsche Automuseum auf Schloss Langenburg, das Muschelkalkmuseum in Ingelfingen oder Schloss und Barockgarten in Weikersheim.

Sommergefühle auf den Freilichtbühnen
Die Große Treppe vor St. Michael in Schwäbisch Hall ist die Spielstätte der zweitältesten deutschen Freilichtspiele. Das besondere Flair des historischen Marktplatzes und das außergewöhnliche Globe Theater am Kocher locken pro Jahr bis zu 71.000 Besucher in die traditionsreiche ehemalige Freie Reichsstadt. Wie Schwäbisch Hall begeistern auch die Burgfestspiele in Jagsthausen und die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen das Publikum im Sommer mit Profischauspielern. Die weniger bekannten Freilichtspiele in der Burgruine Leofels und auf Schloß Stetten überzeugen das Publikum mit engagierten Laiendarstellern unter Leitung von Profiregisseuren. 

Hohenloher Kultursommer
Auch beim Hohenloher Kultursommer bieten historische Gemäuer den festlichen Rahmen für Events der Spitzenklasse – in diesem Fall mit Alter Musik, Klassik und populärer Weltmusik. Die von Rock und Pop bestimmte Alternative bieten Veranstaltungen wie das Würth Open-Air.

  • Drechsler im Hohenloher Freilandmuseum (Foto: Hanne Brütting)
  • Hohenloher Kultursommer - Concerto Palatino (Foto: Hohenloher Kultursommer)
  • Kunsthalle Würth (Foto: Hanne Brütting)