...im Herzen des Südens
Gastgeber suchen
 
infoservice/geniesserregion-hohenlohe/hohenloher-buehlertal/suchen_buchen/Search/ajaxfacets/?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
infoservice/geniesserregion-hohenlohe/hohenloher-buehlertal/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest/?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Hohenloher Bühlertal

Das Hohenloher Bühlertal liegt im Nordosten von Baden-Württemberg zwischen den Zwillingsflüssen Kocher und Jagst. Es bietet Ihnen eine unberührte Natur und vielfältige Kulturlandschaft, die zum Wandern, Radfahren, Verweilen und zur aktiven Freizeitgestaltung einlädt.

Der Fluss Bühler entspringt im Berrothsbrunnen bei Abtsgmünd-Pommertsweiler und fließt im Braunsbacher Teilort Geislingen in den Kocher. Vom keltischen "bilerna" - Schimmernde oder Glitzernde - leitet sich der Name Bühler ab. Von diesem hat das Hohenloher Bühlertal seinen Namen. Der kleinere Fluss Bühler wird neben den beiden großen Geschwisterflüssen Kocher und Jagst auch als so genannter „Dritter Fluss“ bezeichnet. 

Besuchen Sie die idyllischen Bühlertalgemeinden und genießen Sie Hohenloher Gastlichkeit in den regionstypischen Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben. Entdecken Sie touristische Geheimtipps oder kaufen Sie in den Hofläden und auf Märkten regionale Produkte ein.

Wer das Tal intensiv erkunden und einen unmittelbaren Eindruck von Land und Leuten erhalten möchte, tut dies am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Auf dem 54,7 Kilometer langen Bühlertalwanderweg können Wanderer in drei Tagesetappen das Hohenloher Bühlertal von der Quelle der Bühler bis zu deren Mündung in den Kocher erwandern.

Vier zusätzliche Rundtouren zu weiteren Themen und mit informativen Wegtafeln ergänzen das Wanderangebot im Bühlertal.

Der 46,2 km lange Bühlertalradweg "BühlerTour" bietet Radfahrern die Möglichkeit, das Bühlertal von der Bühlermündung in den Kocher bis zur Bühlerquelle bei Pommertsweiler mit dem Fahrrad zu erkunden. Die "BühlerTour" kann auch gut mit dem Kocher-Jagst-Radweg kombiniert werden.

  • Idyllischer Wegeverlauf an der Bühler (Foto: HS-Tourismus)
  • Wandergenuss auf schmalen Pfaden entlang der Bühler (Foto: HS-Tourismus)
  • Wandern im Hohenloher Bühlertal - Auf dem Bühlertalwanderweg geht es teilweise abenteuerlich zu (Foto: HS-Tourismus)
  • Die Bühler mündet in Braunsbach Teilort Geislingen in den Kocher (Foto: HS-Tourismus)
  • Das idyllische Bühlertal - Hier lässt es sich herrlich entspannen (Foto: HS-Tourismus)