Kocher-Jagst-Trail Traumhafter Wanderweg im Hohenloher Land

Der Kocher-Jagst-Trail ist ein Weit-Wanderweg der Extraklasse, auf dem sich Hohenlohe wunderbar zu Fuß erkunden lässt. Er vereint Natur und Kultur und bietet dem Wanderer ursprüngliche Landschaften, tief eingeschnittene (Fluss-)Täler und dichte Wälder. An der Route liegen Burgen, Ruinen, Schlösser und Kirchen mit wertvollen Kunstschätzen, die es zu entdecken gilt. Malerische Ortschaften laden zum Einkehren und Verweilen ein und die historische Städte Ellwangen (Jagst) und Schwäbisch Hall sind ideal für einen Verlängerungstag.

Der Kocher-Jagst-Trail gliedert sich in den Jagststeig mit vier Tagesetappen sowie den Bühlersteig und den Kochersteig mit jeweils drei Tagesetappen. Zusammen bilden die drei Steige einen Rundwanderweg mit 193 Gesamtkilometern, mit Hin- und Rückwegen zur Übernachtung insgesamt 203 Kilometern.

Die durchgängige Beschilderung des Kocher-Jagst-Trails bietet optimalen Komfort und auch die An- und Abreise ist einfach, da die Wanderstrecke an mehreren Bahnhöfen vorbei führt. So können die einzelnen Steige auch einzeln begangen werden.

Für die Tourplanung empfiehlt sich der kostenlose Taschenführer Kocher-Jagst-Trail. Darin werden die Tagesetappen detailliert beschrieben und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt. Den Taschenführer können Sie in unserem Prospektshop herunterladen oder per E-Mail bei uns bestellen.

Für Anfragen und bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Telefonnummer +49 791 755-7444 oder info@hs-tourismus.de.

Genaue Informationen zum Kocher-Jagst-Trail erhalten Sie auf www.kocher-jagst-trail.de.