Kulturlandschaftspfad Gnadental in Michelfeld-Gnadental

Länge: ca. 8 km
Info: 17 Stationen informieren über die historische Kulturlandschaft
Bemerkung: Für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer ist der Kulturlandschaftspfad nicht geeignet
Beschreibung

Die Nonne Helena begleitet den Wanderer auf dem Kulturlandschaftspfad Gnadental, einem Teilort der Gemeinde Michelfeld. Es wird gemunkelt, dass Helena vor vielen hundert Jahren im Kloster Gnadental gelebt hat. Wussten Sie, dass das Kloster im Laufe der Geschichte ein Gestüt der Grafen von Hohenlohe und zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges ihre Münzstätte beherbergte?
An 17 Stationen auf dem knapp 8 km langen Rundwanderweges erfahren Sie spannendes über die historische Kulturlandschaft. Eine schöne Einkehrmöglichkeit mit einem tollen Ausblick ist das Naturfreundehaus Lemberg. Gruppen können Führungen in der Klosterkirche buchen (Pfarramt, Tel: 0791-7475). Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Zum Download