Hohenloher Hermann-Lenz-Weg von Künzelsau nach Langenburg

Beschreibung

Ein Wanderweg für Natur- und Kulturliebhaber!

Der bedeutende deutsche Schriftsteller Hermann Lenz (1913 - 1998) wuchs bis zu seinem 11. Lebensjahr in Künzelsau auf. Bis in seine späten Lebensjahre traf er sich mit Freunden in Künzelsau und Langenburg. Er unternahm bei seinen Besuchen gerne ausgedehnte Wanderungen mit seiner Frau Johanna an Kocher, Jagst und Tauber.

Zum Gedenken an Hermann Lenz und durch seine persönliche und literarische Verbundenheit mit Hohenlohe wurde der Hohenloher Hermann-Lenz-Weg ins Leben gerufen. Der unterhaltsame Wanderweg ist mit dem typischen Lenz-Kopfprofil ausgeschildert und führt über 17 km von Künzelsau über Schloss Stetten nach Langenburg. Unterwegs wird der Wanderer von orts- und landschaftsbezogenen Zitaten aus den literarischen Werken von Hermann Lenz begleitet. Der Weg ist ausgeschildert.

Festes Schuhwerk ist Voraussetzung. Für Kinderwagen ist die Strecke nur im Kochertal von Künzelsau bis Kocherstetten oder auf der Höhe Schloss Stetten bis Laßbach geeignet.

Zum Download