Wald und Weitblicke

Wanderung

Wald, Wiesen, kleine versteckte Waldseen und herrliche Weitblicke ins Hohenloher Ländle. Dies bietet die Wanderung hinauf zum 534 Meter hohen Burgberg mit dem Aussichtsturm des Schwäbischen Albvereins.

 

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
1 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Erlebnis
3 von 6
Landschaft
4 von 6
Rundtour familienfreundlich
Startpunkt der Tour:

Ilshofen-Eckartshausen

Zielpunkt der Tour:

Ilshofen Eckartshausen

Unsere Wanderung beginnt am Ortsende von Eckartshauen, einem Teilort von Ilshofen. Auf bequemen Wegen und manchmal offener Waldlandschaft gehts durch den Burgbergwald. Immer wieder liegen schöne kleine idyllische Waldseen an unserem Weg hinauf zum Burgberg, der in der Nähe von Crailsheim und Frankenhardt liegt. Oben angekommen, lässt es sich hier wunderbar verweilen. Man kann sich auf einer Bank niederlassen und die herrliche Landschaft geniessen oder man stärkt sich in der Burgberggasttätte. (Die Burgberggaststätte mit schönem Biergarten und der Aussichtsturm haben an Sonn-und Feiertagen und nach Absprache geöffnet.)
Auf dem 28m hohen Aussichtsturm des Schwäbischen Albvereins hat man einen fantatischen Rundblick über die Hohenloher Ebene und bei günstigen Sichtverhältnissen können Sie bis zum Odenwald, zum Steigerwald und zur Schwäbischen Alb sehen. Nach ausgiebiger Rast machen wir uns auf den Rückweg und folgen zuerst dem Albvereinswanderweg. MIt einer Schleife um den Steinbruch in Lorenzenzimmern geht es zurück zum Ausgangspunkt Wanderparkplatz.

Wanderparkplatz am Ortsende von Eckartshausen, einem kleinen Teilort von Ilshofen



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 15,4 km
Aufstieg 251 m
Abstieg 252 m
Dauer 4h 27´
Niedrigster Punkt 414 m
Höchster Punkt 529 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis