Wald im Wandel

Themenweg

Das Tal der blinden Rot.., eine Sägemühle.., ein Walderlebnispfad.., Hammerschmiedesee.., Christbaumkulturen am Büchelberger Grat.. und allerlei Wissenswertes über den Lebensraum Wald bietet der Themenweg Wald im Wandel...

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
3 von 6
Schwierigkeit
2 von 6
Technik
3 von 6
Erlebnis
4 von 6
Landschaft
4 von 6
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit
Startpunkt der Tour:

Abtsgmünd-Pommertsweiler

Zielpunkt der Tour:

Abtsgmünd-Pommertsweiler

Tipp des Autors Grillplatz auf dem Büchelberger Grat Grillplatz bei den Hammerschmiede -Seen

Der Themenwanderweg beginnt in Abtsgmünd-Pommertsweiler. Von der Ortsmitte, beim alten Rathaus, geht es in südlicher Richtung bis zum Ortsende. Links abbiegend führt ein Feldweg zum Tal der Blinden Rot. Hier trifft man auf das Rottalsträßchen. Der Weg verläuft nun längs des Baches (wild schlängelt sich der Bach durch sein Tal) und parallel zum Bühlertalradweg bis zur Landesstraße L1073. 

Nach Querung der Straße geht es auf dem Wanderweg steil hinauf auf den Büchelberger Grat. Dort oben führt der Weg eben rund 3,5 km immer entlang des schmalen Bergrückens vorbei an Vorderbüchelberg, am Grill- und Wanderparkplatz   und an den Christbaumkulturen. Auf dem Höhenweg genießt man viele sehr schöne Aussichten auf das südliche Kochertal mit der dahinter aufsteigenden Alb, sowie in Richtung Bühlertal und Adelmannsfelden.

Am nördlichen Ende des Grats führt der Weg in einem Rechtsbogen in Richtung des Aussiedlerhofes Hohenhöfen und dann links abbiegend steil hinab nach Hinterbüchelberg. Am Ende des Dorfes geht es rechts, etwas eng, zwischen zwei Häusern hindurch Richtung Hammerschmiede. Geradeaus weiter auf einem Wiesenweg,  vorbei an alten Eichen, bis zum Wald. Der Waldweg, längs entlang des kleinen Stahlbachs, trifft am Ende des Waldstückes auf den Wanderparkplatz. Hier beginnt auch ein Walderlebnispfad. Vom Wanderparkplatz aus geht es über Wildenhof und die Hammerschmiede-Seen zurück nach Pommertsweiler.

Abkürzungsmöglichkeit in Pommertsweiler über den Berrothsbrunnen (Bühlerquelle) zum Büchelberger Grat:
Runde Pommertsweiler - Hinterbüchelberg - Büchelberger Grat 12,7 km, Gehzeit 3-3,5 h
Runde Pommertsweiler - Tal der Blinden Rot - Büchelberger Grat 10,9 km, Gehzeit 2,5-3h

Sehenswertes:

  • Naturschutzgebiet Rottal
  • Aussichtsreicher Höhenweg auf dem Büchelberger Grad
  • Hammerschmiede- Seen bei  Pommertsweiler mit Bademöglichkeit und Bootsverleih im Sommer
<p><a href="http://www.buehlertal-tourismus.de">www.buehlertal-tourismus.de</a></p> <p>www.hohenlohe-schwaebischhall.de</p> <p> </p>

Parkplätze in Pommertsweiler, alternativ an der L1073 zwischen B19 und Wilflingen, beim Park- und Grillplatz auf dem Büchelberger Grat oder am Wanderparkplatz beim Walderlebnispfad Nähe Campingplatz Hammerschmiede



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit mittel
Länge 18,4 km
Aufstieg 340 m
Abstieg 340 m
Dauer 5h 19´
Niedrigster Punkt 370 m
Höchster Punkt 555 m

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis