Kocher-Jagst Radweg Tour 2: Hohenloher Kochertal

Radfahren

Die landschaftlich kontrastreiche Tour folgt dem Kocher von Schwäbisch Hall über Künzelsau nach Forchtenberg. Eindrucksvoll ist der Gegensatz zwischen dem weiten Bauernland Hohenlohes und dem tief eingeschnittenen, windungsreichen Kochertal. Dennoch ist die Strecke bequem befahrbar, da der Radweg nur geringe Steigungen aufweist und in der Flussaue bleibt.

  • Der Kontrast zwischen dem weiten Bauernland Hohenlohes und dem bis zu 200 m tief in den Muschelkalk eingeschnittenen windungsreichen Kochertal ist für diesen Streckenabschnitt typisch. Dabei bleibt die Strecke ausschließlich in der Flussaue, bietet also nur geringe Steigungen.
  • Ausgangspunkt ist die ehemalige Reichsstadt Schwäbisch Hall mit ihrer historischen Altstadt und einem lebendigen wirtschaftlichen und kulturellen Leben. 
  • Ab Untermünkheim zeigen die Steilhänge des Kochers mit ihren Steinriegeln nur noch spärliche Reste des früheren Weinanbaus. Mit der Verbreiterung des Tals ab Künzelsau sind die Hänge zunehmend mit Weinreben bepflanzt. Weinorte wie Ingelfingen, Niedernhall und Forchtenberg liegen in kurzem Abstand voneinander, Weinwirtschaften ("Besen"), Weinbaugenossenschaften und private Weinbauern schenken "Distelfink", "Dunkelgräfin" und "Flatterberg" aus.

 

 

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
1 von 6
Erlebnis
4 von 6
Landschaft
5 von 6
Etappentour aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Startpunkt der Tour:

Schwäbisch Hall

Zielpunkt der Tour:

Forchtenberg

Verbundene Orte:  Schwäbisch Hall => Untermünkheim => Braunsbach => Künzelsau => Ingelfingen => Niedernhall => Forchtenberg

Hier gehts zur Fahrbahnauskunft direkt mit passendem Toureneinstieg.

 



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 44,4 km
Aufstieg 130 m
Abstieg 220 m
Dauer 3h 0´
Niedrigster Punkt 193 m
Höchster Punkt 280 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis