Im stillen Rötelbachtal - Rundweg 1

Wanderung

Waldeinsamkeit, stille Bäche, herrliche Waldwege, ruhige Landschaften…
Wer die Stille und Ruhe sucht, wird bei dieser wunderbaren Rundwanderung  um die Hertensteiner Mühle seine wahre Freude haben.

Die Rundwanderung hat ihren Ausgangspunkt an der sehr schön gelegenen Hertensteiner Mühle. Still und romantisch liegt die ehemalige Mühle mit gemütlichem Gasthof und Gartenterrasse im einsamen Rötelbachtal. Billingsbach und Blaufelden sind die nächsten Ortschaften, nicht weit entfernt, inmitten des Brüchlinger Waldes, das kleine Dorf Brüchlingen, auch als Schnapshausen bezeichnet, da es dort in fast jedem Haus eine Branntweinbrennerei gibt.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
2 von 6
Schwierigkeit
1 von 6
Technik
2 von 6
Erlebnis
3 von 6
Landschaft
5 von 6
Rundtour Einkehrmöglichkeit
Startpunkt der Tour:

Blaufelden - Billingsbach

Zielpunkt der Tour:

Blaufelden - Billingsbach

Die Rundwanderung führt von der Hertensteiner Mühle leicht abwärts, einem wunderbaren Weg folgend, immer entlang des Rötelbaches Richtung Eberbach.
Von Eberbach verläuft die Wanderung nun auf der linken Seite des stillen Bachtales sehr reizvoll wieder zurück zum Ausgangspunkt Hertensteiner Mühle.
Im Frühjahr ist diese Wanderung ein Fest für die Sinne, wenn die Natur den Wald mit hellem Grün zum Leben erweckt, im Sommer angenehme schattige und kühle Waldwege, im Herbst ein bunter Farbenreigen.

Blaufelden-Richtung Billingsbach-Richtung Langenburg-Hertensteiner Mühle 

Im Teilort von Blaufelden: Billingsbach

Parkplätze an der Hertensteiner Mühle



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit leicht
Länge 9,9 km
Aufstieg 211 m
Abstieg 206 m
Dauer 2h 45´
Niedrigster Punkt 277 m
Höchster Punkt 411 m

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis