Idyllische Straße Tour Y / Rosengarten - Herrliche Ausblicke auf die Haller Landhege

Wanderung

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tipp des Autors Rosengarten: Zwischen den Limpurger Bergen und den Ausläufern des Mainhardter Waldes erstreckt sich die idyllisch gelegeneGemeinde Rosengarten auf einer fruchtbaren Ebene, die durch das Kocher- und Biberstal geteilt wird. Die Lebensqualität der Gemeinde wird durch die zentrale Lage zwischen den Städten Gaildorf und Schwäbisch Hall und die unmittelbare Nähe zur Natur geprägt. Vergleicht man Vergangenheit und Gegenwart, dann haben die in der Gemeinde Rosengarten in der Gemeindereform aufgegangenen früheren Gemeinden Westheim, Uttenhofen mit Tullau, Raibach und Rieden mit Sanzenbach zwar ihr Gesicht verändert, aber keinesfalls verloren. Dies ist einer der Gründe dafür, dass sich alteingesessene und neue Bürger mit dem 1972 gebildeten Gemeinwesen Rosengarten identifizieren.

Diese Tour hat das Prädikat „idyllisch“ wahrlich verdient. Und das beginnt schon am Startpunkt, dem Grill- und Spielplatz am Kelterbuckel. Früher stand hier ein Landturm der Einlass in die Landhege bot. Der Turm ist heute am Spielplatz nachgebildet und Infotafeln geben Informationen zur Haller Landhege.Doch zunächst geht es auf idyllische Wege hinauf in die Wälder.

Unterwegs kommt man immer wieder an kleinen Teichen und Biotopen vorbei und kann die Natur in ihrer Vielfalt bewundern. Unterwegs bieten sich auch immer wieder wunderbare Ausblicke auf die Hohenloher Ebene.An einem kleinen See, dem Beginn des Hummelbachs, vorbei, geht es bergab, aus dem Hochwald hinaus und an Fischteichen vorbei in die Wiesenlandschaft mit den Gehöften Renkenbühl und Dendelbach.Stetig ansteigend führt der Wanderweg nun zurück zum Kelterbuckel, der zu einem Picknick mit Ausblick einlädt.

Sehenswürdigkeiten:

- Grill- und Spielplatz Kelterbuckel mit Turm und Infotafeln
- Kunsthistorisches Juwel Marienkirche in Rieden



Weitere Tourendetails
Länge 7,0 km
Aufstieg 116 m
Abstieg 116 m
Dauer 1h 57´
Niedrigster Punkt 342 m
Höchster Punkt 453 m

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis