Idyllische Straße Tour O / Berglen - Werner-Hofmann-Weg

Wanderung

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Rundtour Einkehrmöglichkeit
Tipp des Autors Berglen: Umgeben von Streuobstwiesen, Wäldern, Äckern und Wiesen bilden viele kleine Dörfer, Weiler und Höfe die Gesamtgemeinde Berglen. Die idyllische Landschaft und die herrliche Lage mitten im Herzen der Keuperhügellandschaft „In den Berglen“ machen die Gemeinde zu einem beliebten Wohnort und gefragten Naherholungsgebiet. Berglen mit seinen rund 6.300 Einwohnern liegt am Rande des Schwäbischen Waldes ca. 25 km östlich von Stuttgart und etwa 7 km von den Großen Kreisstädten Winnenden und Schorndorf entfernt. Berglen und seine Umgebung bieten abwechslungsreiche Spazier- und Wanderwege, auf denen zu allen Jahreszeiten neue landschaftliche Schönheiten entdeckt werden können. Die gastronomischen Betriebe der Gemeinde offerieren neben den Schwäbischen Spezialitäten unter anderemauch italienische und griechische Küche.

Einer der schönsten Wanderwege in Berglen wurde nach Werner Hofmann, dem ersten Ehrenbürger der Gemeinde Berglen benannt. Er war Rektor der Nachbarschaftsschule „In den Berglen“, Chorleiter des Gesangsvereins Eintracht Bretzenacker sowie langjähriger „Vereinsdadde“ der Landfrauen Berglen. Auf seine Initiative ist die Gründung des Heimat- und Museumsvereins zurückzuführen, den er bis zuletzt als Museumsleiter maßgebend mitgestaltete.

Auch die Texte der Beschriftungen an historischen Gebäuden in den Berglen stammen von Werner Hofmann.Der Werner-Hofmann-Weg führt von Oppelsbohm aus durch einige der beschaulichen Ortsteile der Gemeinde und bietet teilweise fantastische Aussichten. Er verläuft durch Waldschluchten und vorbei an einigen der Lieblingsplätzen des Ehrenbürgers.In Oppelsbohm, Birkenweißbuch und Vorderweißbuch laden die örtlichen Gastronomen zum Rasten und sich stärken ein.Festes Schuhwerk ist für die dreistündige Wanderung, die nicht für Kinderwagen geeignet ist, empfehlenswert.

Sehenswürdigkeiten:

- Mauritiuskirche
- Museum in den Berglen
- Alte Kelter in Streich
- Glockenturm Birkenweißbuch



Weitere Tourendetails
Länge 10,8 km
Aufstieg 284 m
Abstieg 284 m
Dauer 3h 4´
Niedrigster Punkt 298 m
Höchster Punkt 439 m

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis