Auf der Frankenhöhe

Radfahren

Diese Tour führt über die Landesgrenze hinaus in den benachbarten fränkischen Landkreis.

Diese Tour führt über die Landesgrenze hinaus in den benachbarten fränkischen Landkreis. Ab dem Startpunkt am Crailsheimer Bahnhof geht es zunächst über Satteldorf und Ellrichshausen bis nach Schnelldorf. Von dort aus geht es weiter über Unterampfrach und Haundorf nach Hilpertsweiler. Über Seiderzell und Kühnhardt führt die Tour bis nach Marktlustenau, von wo aus es über Asbach nach Wüstenau geht. Vorbei an den drei Weihern und durch den Wald,  geht es weiter zum Funkmast bei Rudolfsberg. Dort die L1066 überqueren und auf dem Radweg von Rudolfsberg zurück zum Startpunkt nach Crailsheim.

Beste Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Kondition
6 von 6
Schwierigkeit
3 von 6
Technik
6 von 6
Startpunkt der Tour:

Bahnhof in Crailsheim

Zielpunkt der Tour:

Bahnhof in Crailsheim

Diese Tour führt über die Landesgrenze hinaus in den benachbarten fränkischen Landkreis. Ab dem Startpunkt am Crailsheimer Bahnhof geht es zunächst über Satteldorf und Ellrichshausen bis nach Schnelldorf. Von dort aus geht es weiter über Unterampfrach und Haundorf nach Hilpertsweiler. Über Seiderzell und Kühnhardt führt die Tour bis nach Marktlustenau, von wo aus es über Asbach nach Wüstenau geht. Vorbei an den drei Weihern und durch den Wald,  geht es weiter zum Funkmast bei Rudolfsberg. Dort die L1066 überqueren und auf dem Radweg von Rudolfsberg zurück zum Startpunkt nach Crailsheim.

Aus allen Richtungen nach Crailsheim kommend, auf Ausschilderung "Bahnhof" achten.

kostenpflichtige Parkmöglichkeiten direkt am Bahnhof und am nahegelegenen ZOB

Startpunkt der Tour direkt am Crailsheimer Bahnhof. Bushaltestellen in direkter Umgebung.



Weitere Tourendetails
Schwierigkeit schwer
Länge 41,6 km
Aufstieg 324 m
Abstieg 302 m
Dauer 3h 5´
Niedrigster Punkt 398 m
Höchster Punkt 533 m
Download:

Die Tour wird präsentiert von: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.

Zurück zum letzten Suchergebnis