Rebers Pflug Restaurant mit Hotel

Restaurant

Idyllischer Charme und ein mediterraner Hauch wehen durch den denkmalgeschützten Landgasthof von 1805. In ländlicher Harmonie und dem 2008 neu gestalteten Restaurant lässt es sich unverfälscht genießen. 

 

"Sterneköche kochen deutsch"

Spitzengastronomie, das sind drei Prozent von 190.000 Restaurants in Deutschland, die mit frischer, kreativer Küche jährlich zahlreiche Restaurantführer überzeugen. Der Reber's Pflug in Schwäbisch Hall ist eines davon. Seine Küche wurde 2008 mit 16 Gault Millau-Punkten ausgezeichnet und einem Michelin-Stern. "Die Auszeichnungen sind eine Bestätigung für unsere Arbeit und sie sind Wegweiser für die Gäste. Da wir jährlich mehrfach anonym getestet werden, sind sie eine Art Qualitätsgarantie", sagt Küchenchef Hans-Harald Reber.

Gelernt hat der 42-jährige Sternekoch übrigens im zweiten Hohenloher Sterne-Restaurant, der Eisenbahn. Danach kochte er mit Fernsehkoch Vincent Klink in Stuttgart, mit 2-Sterne-Koch Bernhard Diers in Haigerloch und 3-Sterne-Koch Claus-Peter Lumpp in Baiersbronn. Nach einem Höhenflug auf den 2486 Meter hohen Hausberg von Sankt Moritz ins Nobelrestaurant von Reto Mathis, landete er 1996 wieder in der Heimat und übernahm den Reber's Pflug in seiner Geburtsstadt Schwäbisch Hall. Rebers Erfolgsrezept beruht auf der Hohenloher Küche, im Grunde einer "Armen-Leute-Küche" mit einfachen aber sehr guten Zutaten. Seine Spezialitäten sind Fleisch und Fisch in hoher Qualität mit Gemüse und Kräutern aus dem eigenen Bauerngarten.


Restaurant: 60 Sitzplätze
Nebenraum: 10 bis 160 Sitzplätze

Ruhetag: Sonntag Abend, Montag, Dienstag mittags

Rebers Pflug Restaurant mit Hotel

Weckriedener Straße 2
74523 Schwäbisch Hall
Telefon +49 791 931230
Fax +49 791 9312345
E-Mail info@rebers-pflug.de
zur Website