FRANKEN BRÄU Riedbach Krauß GmbH

Brauerei

Flüssige Gaumenfreuden bietet die Brauerei FRANKEN BRÄU in Riedbach

Von der hohen Braukunst verstehen Dieter Krauß und sein Sohn Florian eine Menge. Qualität, Frische und Rohstoffe aus der Region haben oberste Priorität bei den verschiedenen hohenlohischen Biersorten der FRANKEN BRÄU. Vor über 200 Jahren wurde die Brauerei gegründet und befindet sich seit jeher in Riedbach an der B 290 zwischen Bad Mergentheim und Crailsheim. Das über 100 Jahre alte Backsteingebäudeschöne sticht schon von weitem ins Auge.

Ein gewisser Stolz stehen Vater und Sohn zu Recht ins Gesicht geschrieben. Sie führen die Brauerei in der 6. und 7. Generation fort und feierten im Sommer 2007 das 200jährige Bestehen der Franken Bräu. Für die Zukunft der Braurei steht bereits mit Florian Krauß die 7. Generation der Gründungsnachfolger fest. „Wenn man in einer Brauerfamilie aufwächst, wird man einfach damit groß, das ging mir so und das war auch bei Florian nicht anders“, erzählt Vater Dieter Krauß.

„Von Generation zu Generation haben wir unser Wissen weiter gegeben und unseren hohen Anspruch auf Qualität nie verlassen“, betont Dieter Krauß. Die Familie bestand schon immer aus Brauern, Mälzern, Landwirten und Gastwirten. Seit 1807 ist die Brauerei im Familienbesitz und bekam die „Braugerechtigkeit“, wie es seinerzeit hieß. Damals befand sie sich noch in der Ortsmitte von Riedbach, übrigens genauso wie der „Rote Ochsen“ der im Freilandmuseum in Wackershofen wieder aufgebaut wurde. Bis 1925 war es einfach das Riedbacher Bier, später erhielt es den Namen FRANKEN BRÄU.
1900 wurde das Brauereigebäude im Jugendstil errichtet. Innen aber ist alles mit modernster Brautechnik ausgestattet. 2006 wurde das neue Sudhaus und ein Jahr später eine neue Flaschenfüllerei in Betrieb genommen. 25.000 Hektoliter Bier werden pro Jahr auf 11 Biersorten verteilt angeboten. Vom Kellerbier, feinherbem Pils, Spezialbier, dunkles Exportbier, Hefeweizen bis hin zum vollwürzigen Bockbier reicht die Palette. Auch das erfrischende ‚Radler + H, dem Holunderblüten und Limetten einen ganz besonderen Geschmack verleihen und auch gerne von Frauen getrunken wird, gehört dazu. Ebenso ist ein alkohol- und kalorienreduziertes Leichtbier im Sortiment. Der dunkle Bock „Florinator“ ist ab der Muswiese bis zum Ende der kalten Jahreszeit erhältlich. Das Weihnachtsbier gibt es dann von Anfang November bis Weihnachten.

Auf Qualität, Frische, kurze Vertriebswege und auf die Rohstoffe aus der Region, wie Hohenloher Gerste und Hallertauer Hopfen, wird großen Wert gelegt. Damit dokumentiert die Brauerei ihre Heimatverbundenheit und setzt den „Fernsehbieren“ die Regionalität entgegen. Mit ihrer Region ist die Familie Krauß tief verwurzelt. Die Brauerei unterstützt Sportvereine oder kulturelle Veranstaltungen um damit der Region von der Sie lebt auch wieder etwas zurückzugeben.
Zum Kundenkreis der FRANKEN BRÄU gehören der Getränkegroß –und einzelhandel, Gaststätten, Vereinsgastronomie, Betriebskantinen, und Lebensmittelmärkte im Umkreis von rund 60 Kilometern. Im Sommer ist zudem die Belieferung von regionalen Festen eine der Hauptaufgaben der Brauerei.
Zur Unternehmensphilosophie der Familie Krauß gehört zudem, dass Sie als zuverlässiger Partner Ihrer Kunden auftreten und einen hohen Servicegrad in allen Bereichen anbieten.

FRANKEN BRÄU Riedbach Krauß GmbH

Heuchlinger Weg 4
74575 Schrozberg-Riedbach
Telefon 07936 / 261
Fax 07936 / 786
E-Mail frische@riedbacher.de
zur Website