Schloss Hohenstadt

Schloss

Schloss im Privatbesitz (Führungen nur nach telefonischer Vereinbarung). Das Dor Hummstadt - wie Hohenstadt mit Schloss und Wallfahrtskiche einst hieß - wird urkundlich erstmals 1147 erwähnt. Zu dieser Zeit im Besitz der Herren von Woellwarth, erwerben es 1407 die Herren von Adelmann. Deren nachfolgende Generation lässt 1625 anstelle der alten Burg ein Schloss und eine Wallfahrtskirche errichten. Das Geschlecht der Adelmanns erhielt 1680 den Freiherren-Titel und 1790 die Grafenkrone. Zum Schloss gehört der älteste barocke Heckengarten Europas.

Schloss Hohenstadt

Amtsgasse 10
73453 Abtsgmünd-Hohenstadt
Telefon 07366 921555 (Graf Adelmann)