Götzenburg Jagsthausen

Burg

Jagsthausen liegt im schönen Jagsttal und ist vor allem bekannt für seine Burgfestspiele. Jedes Jahr locken die Vorstellungen zahlreiche Besucher an. Als Spielstätte dient die stattliche Götzenburg, die 1480 Geburtsort des berühmten Ritters "Götz von Berlichingen" war. Das malerische Gebäude der heutigen Anlage entstand im 15. und 16. Jahrhundert und ging aus einer früheren Wasserburg des damaligen Ortsadels, der Herren von Hausen, hervor. Daran erinnert heute lediglich der tiefe Burggraben. Über die Jahre hinweg wurde die Schlossanlage immer wieder umgebaut. Die größte Veränderung erhielt die Götzenburg zwischen den Jahren 1876 und 1878. In dieser Zeit entstanden ein Torturm, der Südflügel und ein großzügiger Park um die Götzenburg herum. Das Gebäude umschließt einen romantischen Innenhof, welcher schon als Kulisse für etliche Theaterstücke diente. Insgesamt besitzt Jagsthausen 3 Schlösser im Gemeindegebiet. Die Götzenburg ist hiervon das Älteste und wurde nach seinem früheren Bewohner benannt. Bis heute ist die Schlossanlage im Besitz der Familie von Berlichingen.

Neben den Theateraufführungen ist auch das Burgmuseum sehenswert, welches in einem Eckturm untergebracht ist. Als Highlight des Museums kann das Original der "eisernen Hand" des "Götz von Berlichingen" bewundert werden, die er als Prothese für seine rechte Hand einsetzte. Diese hatte er im Landshuter Erbfolgekrieg im Jahr 1504 verloren.

Die Götzenburg von Jagsthausen dient heute nicht nur als attraktives Ausflugsziel, sie bietet im Burghotel auch Übernachtungsmöglichkeiten sowie Räumlichkeiten für verschiedene Veranstaltungen und ein Restaurant.

Ansprechpartner:
Gemeindeverwaltung Jagsthausen
Hauptstraße 3, 74249 Jagsthausen
Tourismus und Marketing
Tel. +49 7943 9101-33
jens.schmukal@gemeinde.jagsthausen.de
www.jagsthausen.de/index.php 

Öffnungszeiten Burgfestspiele: Spielzeit Anfang Juni bis Ende August
Burgmuseum: April bis Oktober, jeden Sonntag 13:30 bis 16 Uhr
Götzenburg Jagsthausen

Schloßstraße 20
74249 Jagsthausen