...im Herzen des Südens
Gastgeber suchen
 
kulinarik/qualitaetsversprechen/mahlzeit-hohenlohe/suchen_buchen/Search/ajaxfacets/?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json
kulinarik/qualitaetsversprechen/mahlzeit-hohenlohe/suchen_buchen/Search/ajaxsuggest/?type=4833&tx_eberltomasbase_pi1%5Bformat%5D=json

Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Prost & Mahlzeit Hohenlohe - Regional genießen

"Ein gutes Zeichen für regionale Speisen"

Das Qualitätssiegel "Schmeck den Süden" ist vielen Genießern in Baden-Württemberg bereits ein Begriff, der für vertrauensvollen Genuss und geprüfte Qualität steht. Die "Mahlzeit Hohenlohe"-Betriebe - familiengeführte Gasthöfe und Restaurants in der Region Hohenlohe - sind alle Mitglied bei "Schmeck den Süden". Sie zeichnen sich nicht nur durch die Verwendung von regionalen Produkten, sondern sich auch durch einen guten, persönlichen Service gegenüber dem Gast aus. Die Aktionsgruppe verbindet die Liebe zur Region und deren Erzeugnisse, die jedes Haus individuell auf den Teller bringt. Allen gemeinsam ist es wichtig, dass der Gast im Mittelpunkt steht, sich in den Betrieben wohl fühlt und Gutes serviert bekommt!

Die Schmeck den Süden-Untergruppe "Mahlzeit Hohenlohe" zeichnet sich dadurch aus, dass die teilnehmenden Betriebe das ganze Jahr über mindestens ein Gericht auf der Speisekarte haben, dessen Zutaten (mit Ausnahme einiger Gewürze) ausschließlich aus der Region Hohenlohe (Landkreis Schwäbisch Hall, Hohenlohekreis, der hohenlohische Teil des Lieblichen Taubertals plus 20 Kilometer Umkreis) stammen. Gekennzeichnet sind diese Gerichte mit dem Gütesiegel:

Als besonderes Angebot gibt es zu jedem Mahlzeit Hohenlohe-Gericht eine regionale Getränkeempfehlung als "Versucherle" in Probiergröße (0,1 l oder 0,2 l). So kann auch einmal etwas Neues probiert werden. Dafür steht dieses Siegel:

Die Gäste kommen so in den Genuss hochwertiger regionaler Produkte und tun dabei noch etwas Gutes. Denn die Zusammenarbeit, die zwischen regionalen Erzeugern und Gastronomen besteht, bietet wertvolle Vorteile: die Landwirte in Hohenlohe werden durch die Verwendung der Produkte gefördert und gestärkt, die Transportwege regionaler Produkte sind kurz und so kann eine gute Qualität der Erzeugnisse garantiert werden. Genießen und die Region fördern - das ist Mahlzeit Hohenlohe!

 

 

Der Landkreis Schwäbisch Hall ist Teil der Genießerregion Hohenlohe mit Anschlüssen an die A6, A7 und A81. Die Kreisstädte Schwäbisch Hall und Crailsheim bilden die Zentren für die umliegenden 28 Gemeinden. Der Kocher-Jagst-Radweg ist mit 4 Sternen ADFC-klassifiziert und mit dem Kocher-Jagst-Trail wird derzeit ein Weitwanderweg gleicher Qualität geschaffen. Die Genießerregion Hohenlohe steht zudem für eine ausgezeichnete regionale Küche. Sympathieträger - geschmacklich und optisch - ist das Schwäbisch-Hällische Landschwein.